Die Blockchain als Stromversorger

Die Blockchain als Stromversorger

Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 14. August 2016
Home > Wirtschaft > Energie > Energie – Wie Blockchain-Technik das Energiesystem revolutionieren kann

BitCoin basiert auf der sogenannten Blockchain. Mit dieser Technologie wird es weitere Veränderungen geben. Die Blockchain kann nicht nur den Geldverkehr regeln, sondern wird in andere Kreisläufe des täglichen Lebens eingreifen. BitCoin ist nur der Anfang einer beginnenden Evolution. Weg von einer zentralen Abhängigkeit, hin zur dezentralen Unabhängigkeit.

Nun wird es auch in die heutige Energieversorgung eingreifen. Dezentrales Energiemanagement von Mensch zu Mensch.
Es wird zukünftig Geschäftsmodelle und Verdiestmöglichkeiten geben, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.

Blockchain heißt die Technologie, die Energiegeschäfte über den Gartenzaun möglich machen soll. Entwickelt wurde sie ursprünglich für die digitale Währung Bitcoin, mit der sich Geld über das Internet transferieren lässt, ohne dass Banken oder andere Instanzen beteiligt sind. „Blockchain ermöglicht einen Handel ohne Mittelsmann. Das senkt die Transaktionskosten drastisch, sodass ein direkter Stromhandel zwischen Erzeuger, etwa einem Hausbesitzer mit Solaranlage, und Verbraucher möglich wird“, sagt Kirsten Hasberg, Energieexpertin der Initiative Blockchain Hub Berlin. weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s