ZIB 2: Digitale Währung „Bitcoin“ als offizielles Zahlungsmittel

ZIB 2: Digitale Währung „Bitcoin“ als offizielles Zahlungsmittel

27.07.2016
In der Schweiz, im Kanton Zug startet ein Pilotprojekt mit der virtuellen Währung Bitcoin. Bitcoin ist die erste kryptische Währung der Welt. Gemeindeabgaben können nun mit der virtuellen Währung bezahlt werden. Es ist der Beginn einer globalen und dominanten Weltwährung. Sie wird stabil sein, neutral bleiben und kann von keiner Zentralbank entwertet werden. Ein Videobeitrag erklärt alles sehr anschaulich. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s