Schweizer Kryptowährung auf Warnliste gesetzt

Der Erfolg der Kryptowährung Bitcoin ruft fragwürdige Nachahmer auf den Plan. Expertenwarnen vor dem Geschäftsgebahren einer SchweizerAlternative.
Bitcoin hat viele überzeugte Anhänger. Davon wollen auch andere Firmen profitieren und lancieren eigene Kryptowährungen. Doch die Risiken von Alternativen sind teilweise hoch, warnt die deutsche Stiftung Warentest in einem aktuellen Rundmail.

Quelle: 20 Minuten.ch mit einer interessanten Erklärung wie Zahlungen funktionieren

Advertisements

Ein Gedanke zu „Schweizer Kryptowährung auf Warnliste gesetzt

  1. Völliger Bullshit! Bin investiert und der Wert hat sich bereits verfünffacht, aber es ist vorerst ja nur Buchgeld, da die Währung noch gar nicht im Handel ist. Jetzt könnt ihr noch günstig kaufen, bevor sie an die Börse gehen im August 2017. Und wenn es nichts wird hat man halt den Einsatz verloren, aber in Anbetracht der Gewinnmöglichkeit ist das unverständlich, nicht mit zu machen. Bei 25Euro ist man schon dabei. Also, wenn man 100 investiert und die Möglichkeit besteht, über 8000 damit zu machen ist es doch das Risiko wert finde ich,,,?Den 100 kann ich versaufen und er ist weg, aber hier habe ich die Möglichkeit enorme Renditen zu machen,,,also,jeder der bisschen überlegt weiss was das beste ist für sich,,,hoch spekulativ ist übrigens auch die Bank,,,nur dort steht jetzt noch der Staat dahinter,darum meinen alle es sei sicher,,,die Zukunft gehört den Kryptowährungen,,schaut auf meiner Homepage nach und Ihr findet noch andere Möglichkeiten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s