Du bist nur ein Programm

Du bist nur ein Programm

Sich Neuem zu öffnen erfordert das Alte zu hinterfragen, dazu muss man sich erstmal mental von der Programmierung lösen.

Bei diesem Erklärungsversuch geht es um eine unterschiedliche Weltanschauung zweier Lager. Hier,flache Erde und Kugel Erde. Doch das soll nur ein Beispiel sein, wie es bei jeder Diskussion schon ablaufen kann. Es werden unterschiedliche Standpunkte betrachtet, die dann versucht werden auf einen Nenner zu bringen. Doch das scheint durch die eigenen Programmierungen, in so gut wie allen Lebenssituationen, fast unmöglich.

Dieser Beitrag soll eine Hilfe sein, die eigenen Programmierungen zu erkennen. Wie der Mensch reflexartig funktioniert, selbst wenn man der Meinung ist, alles bewusst im Griff zu haben. Ein Fahrrad, das etwas anders funktioniert als gewohnt, wirft schon große Probleme in der Handhabung auf. Das „Gehirn“ kann bei Gewohnheiten nicht so einfach umschalten.

Das heißt es zu erkennen.

Credits/ Quellen: Kanal von SmarterEveryDay