Schlagwort: Kryptowährung

Aaron Koenig: Bitcoin und Blockchain – eine technologische Revolution – YouTube

Veröffentlicht am 20.11.2016

Konferenz „Besseres Geld für die Welt“ des Ludwig von Mises Institut Deutschland am 8. Oktober 2016, Hotel „Bayerischer Hof“, München

Werde Gründungsmitglied der MCW-Blockchain. Bist Du ein Teil der Community, dann verdienst Du damit Dein Geld für die nächsten Jahre. Anmeldungen sind nur noch bis zum 31.12.2016 möglich. Hierzu gibt es mehr Informationen.

Advertisements

Bargeld rationiert: Die raffinierteste Banken-Rettung seit langem – DWN

Ansturm auf eine Bank in Jammu, Kaschmir, in Indien. (Foto: dpa)

Man kann es drehen und wenden wie man will. Wir sind und bleiben immer die Dummen. Die Aufforderung sein Geld vom Bankkonto zu holen, weil es dort nicht mehr sicher vor Abwertung ist, kann auch dazu genutzt werden, das Bargeld einfach für wertlos zu erklären um die Bankkonten mit Bargeld wieder zu fluten. Ich bin fassungslos und kenne nur einen Ausweg. Kryptowährungen wie Bitcoin.

Beitrag gefunden auf Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten.de Unbedingt lesen. Das ist erst der Anfang. Weiterlesen „Bargeld rationiert: Die raffinierteste Banken-Rettung seit langem – DWN“

Donald Trump Wahlsieg führt zur Flucht in Bitcoin

Donald Trump hat die US-Wahlen gewonnen und damit große Verunsicherung an den Märkten ausgelöst. Entsprechend profitieren Gold und Bitcoin.

Quelle: Donald Trump Wahlsieg führt zur Flucht in Bitcoin

Zündfunk Generator jetzt anhören: Wie die Blockchain Technologie die Welt verändern will | Radio | BR.de

Wer sich diesen Beitrag HEUTE anhört und etwas unternehmerischen Verstand mitbringt, wird vermutlich MORGEN nicht mehr schlafen können. Werde Gründungsmitglied dieser alles verändernden Technologie und profitiere ein Leben lang.

Software-Entwickler halten die Blockchain für mindestens so wichtig wie die Erfindung des Internets. Wo wird die Technologie bereits eingesetzt und warum schwärmen so viele von ihr? Ein Überblick.

Quelle: Zündfunk Generator jetzt anhören: Wie die Blockchain Technologie die Welt verändern will | Generator | Kolumnen & Sendungen | Zündfunk | Bayern 2 | Radio | BR.de

„Und sie sagte, wenn Bitcoin immer mehr benutzt wird, dann behandeln wir ihn wie jede andere Währung: Wir nehmen ihn in unseren geldpolitischen Werkzeugkasten auf.“ – BitcoinBlog.de

Blockchain-Autor Alex Tapscott erklärt, weshalb die Kanadische Zentralbank womöglich bald Bitcoins in den Korb der Reservewährungen packt, warum Europa vermutlich auch diesen Zug verpassen wird und…

Quelle: BitcoinBlog.de – das Blog für Bitcoin und andere virtuelle Währungen

Ja, es gibt Menschen, die laufen ständig in die falsche Richtung und wundern sich dann, wenn es nicht voran geht. Wo die einen noch versuchen einen klassischen Internetshop über Network Marketing aufzubauen und Ihren Geschäftspartnern versprechen ein Vermögen damit zu machen, fährt der Dampfer allerdings schon in eine völlig andere Richtung. Die Blockchain der Zukunft (offene Handelsplattformen, die den Communitys gehören) könnten sogar ein Unternehmen wie Amazon ins Wanken bringen. Wer sich selber an einer Blockchain, Blockchain4u, beteiligen möchte, der kann gerne mal vorbeischauen, sich informieren und einfach registrieren.

 

Blockchain: Die erste Firma ohne Menschen | ZEIT ONLINE

Dezentral, autonom, menschenlos: Die Investmentfirma DAO existiert nur als Code. 140 Millionen US-Dollar hat sie gesammelt. Zwei Deutsche haben sie programmiert.

Dieser Artikel ist aus dem Grunde so interessant, weil er unser MCW-DAO Vorhaben wunderbar beschreibt. Die Slock.it Gründer sind ein gutes Beispiel dafür, was wir als Community in Zukunft mit unserer MCW Blockchain bewegen können und natürlich auch werden. Hier ein dafür wichtiger Auszug aus dem Artikel der ZEIT ONLINE. Bitte unbedingt lesen, weil es das Verständnis für Dich als MCW Gründungsmitglied dadurch bestärken wird, ein Teil dieser DAO-Community sein zu wollen.  Durch Deine Teilnahme kannst Du damit eine tiefgreifende Veränderung über die Nutzung, Kontrolle, Mitbestimmung und Besitzverhältnisse Einfluss nehmen. Du bist die neue Internet-Technologie und des gesamten Geldwesens, das unser Leben nachhaltig verbessern kann. Wir als DAO-Community können das in Zukunft bestimmen Weiterlesen „Blockchain: Die erste Firma ohne Menschen | ZEIT ONLINE“

Vitalik Buterin, das Blockchain-Genie | STERN.de

Vitalik Buterin, das Blockchain-Genie | STERN.de

Quelle: Vitalik Buterin, das Blockchain-Genie | STERN.de

„Zahlungssysteme haben viel mit Freiheit zu tun“, sagt Vitalik Buterin. „Ich habe früh angefangen, anarchistische Literatur zu lesen.“ Besonders packt ihn der Streit zwischen dem linken Marktkritiker Pierre-Joseph Proudhon und dem Ökonomen Frédéric Bastiat, der freie Marktpreise als Ausdruck göttlichen Wirkens sah. Eine Kernfrage der Debatte war die Rolle des Geldes: Wenn Geld Macht ist und Politik die Organisation der Macht, dann regiert derjenige, der die Geldströme lenkt. „Auch da rum fand ich Zahlungssysteme im Internet interessant.“

Die Aussage eines gerade erst 21 Jahre jungen Blockchain-Genies, dem man jetzt schon nachsagt, er würde heimlich unser Finanzwesen revolutionieren. Weiterlesen „Vitalik Buterin, das Blockchain-Genie | STERN.de“

Die nächste Finanzkrise kommt: Virtuelle Goldwährung als Alternative?

Die nächste Finanzkrise kommt: Virtuelle Goldwährung als Alternative?

Am Rande des Deutschen Derivate Tages 2016 sprach Andreas Scholz mit Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdiektor des Flossbach von Storch Research Institute. Für Mayer steht ein Scheitern des Euro außer Frage. Kann eine virtuelle Währung eine Alternative sein? Nach Ansicht von Mayer durchaus. Hier ein weiteres ausgewähltes und als wertvoll eingestufter Videobeitrag über 9 Min. Stichworte und Begriffe sind immer wieder Blockchain, Krytowährungen, Bitcoin, Geldsystem und nun auch Goldwährung als die Alternative zu Banken. Weiterlesen „Die nächste Finanzkrise kommt: Virtuelle Goldwährung als Alternative?“

Bitcoin | Die globale Alterntive

Ist der Bitcoin eine globale Alternative zu unserem heutigen Finazsystem?

 

Die Auseinandersetzung mit der Vision einer geldlosen Gesellschaft, genauer beschrieben einer dezentralen, nicht monetären Open-Source-Anarchie, bildet den Kern des Projektes. Weiterführende Links: www.baerensuppe.berlin und www.kenfm.de Veröffentlicht am 29.04.2016 Quelle: Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung zwischen Jörg Platzer (Bitcoins, kurz und gut) und Bilbo Calvez
Einfach und schnell in 3 Minuten erklärt

 

Ein Satoshi ist die kleinste Einheit eines Bitcoin und davon gibt es mehr als USD Cents auf der ganzen Welt. Der Bitcoin ist ein Angebot an die Welt und ihre Menschen. Jeder kann am Bitcoin-Netzwerk teilnehmen, muss es aber nicht. Bitcoin ist OpenSource und damit ein Vorschlag. Bei OpenSource kann jeder diesen Vorschlag aufgrefen und seine Ideen und Anwendungsmöglichkeiten damit umsetzen. Bitcoin hat es geschafft einen freien Markt für Geld zu schaffen. Weiterlesen „Bitcoin | Die globale Alterntive“

Bitcoin: Die Ära des virtuellen Geldes – FUTURE – ARTE

Bitcoin: Die Ära des virtuellen Geldes – FUTURE – ARTE

Bankdaten werden ausspioniert. Über 500.000 Betroffene durch Kreditkartenbetrug nur in Frankreich. Weltweit beläuft sich der Schaden auf einhundert Milliarden Euro. Sicherer ist eine neue Art der Onlinezahlungen. Sicherer als die Kreditkarte ist das anonyme Zahlungsmittel Bitcoin. Eine Währung außerhalb des etablierten Bankensystems.

Diese Währung besteht seit 2009. Mehr als 10.000.000 Menschen nutzen diese Zahlungsform und bezahlen damit Güter und Dienstleistungen bei zehntausenden Anbietern. Im Vergleich zum Euro, ist der Bitcoin rein digital. Es gibt weder Bitcoin Münzen noch Scheine. Diese Währung gehört keinem Staat. Sie ist entmaterialisiert und wird nicht über eine Zentralbank gesteuert. Weiterlesen „Bitcoin: Die Ära des virtuellen Geldes – FUTURE – ARTE“